Reisen und Mee(h)r...
Reisen und Mee(h)r...

Asien - ein Urlaubsziel voller Nationalparks

© Javarman | Dreamstime.com Yunnan, China

Ob Thailand, Indien, Malaysia oder Vietnam – in Asien gibt es eine Vielzahl von Nationalparks, die weltweit einmalige Besonderheiten bieten: nur dort vorkommende Tier- und Pflanzenarten, Schutzgebiete für bedrohte Tierarten und besondere Landschaften.

 

Indien z.B. bietet sich für Elefanten- und Tigersafaris an, Orang-Utans in freier Wildbahn kann man in Malaysia erleben, Marineparks findet man in Thailand und in Japan kann man Vulkane besteigen.

Am besten erlebt man die Naturparks auf einer Rundreise und kombiniert diese mit kulturellen Highlights und einem anschließendem Badeurlaub.

 

Indonesien/Sumatra

Im Gunung-Leuser-Nationalpark, im Norden der Insel gelegen, bietet auf Trekkingtouren im dichten urlaub Ausblicke auf die Sumatra-Orang-Utans, -Tiger und –Nashörner. Außerdem gibt es noch weitere Affenarten, asiatische Elefanten, Leistenkrokodile und Nashornvögel. Nordwestlich von Medan gibt eine Auswilderungsstation für Orang-Utans.

Die Rundreise „Orang Utans und Best of Sumatra“ bei FTI bietet u.a. Trekkingtouren im Gunung-Leuser-Nationalpark.

 

Malaysia/Borneo

Im Gunung-Mulu-Nationalpark im Nordwesten Borneos kann man in den Show Caves oder auf geführten Abenteuertouren in den Wild Caves das Kalkstein-Höhlensystem erkunden. Highlight ist der Sonnenuntergang, zu dem Millionen von Fledermäusen die Höhlen zur Nachtjagd verlassen.

Z.B. bietet die Natur- und Erlebnisrundreise „Naturerlebnis Sabah“ Malaysia/Borneo bei FTI mit Bootsfahrt und Tierbeobachtung auf dem Kinabatangan Fluss und Besuch der Sepilok Orang Utan und Nabuk-Bay Nasenaffen-Reservate und Besichtigung der Gomatong-Höhlen an.

 

Vietnam

Im Cat-Ba-Nationalpark in der Halongbucht kann man die aufgetürmten Kalkfelsen, subtropische Pflanzen, besondere Reptilien, Affen wie z.B. den nur hier lebenden Goldkopflanguren entdecken.

Bei Wikinger Reisen findet man die geführte Trekkingreise „Die Bergwelt des Nordens zu Fuß entdecken“, die u.a. auch eine Bootsfahrt mit Übernachtung in der Halongbucht beinhaltet.

 

Philippinen, Palawan

Im Puerto Princessa Subterranean River National Park können Besucher mit einem Kanu einen Teil des mit acht Kilometern längsten, unterirdisch befahrbaren Fluss erkunden oder den Park mit seinen 300 verschiedenen Baumarten und den teilweise nur vorkommenden Vogelarten, Säugetieren wie das Sunda-Baumhörnchen und über 40 Schmetterlingsarten durchwandern.

Lotus Travel bietet den Reisebaustein „Grünes Palawan“, das einen Ausflug in den Subterranean River Nationalpark beinhaltet.

 

Thailand

Im Khao-Yai-Nationalpark kann man von Bangkok aus in einem Tagesausflug Regen-, Trocken- und Nebelwälder erkunden, in denen man Elefanten, Tiger und Riesenrinder beobachten und die spektakuläre Aussicht vom 80m hohen Haeo-Narok-Wasserfall genießen kann.

Dieser Ausflug lässt sich gut mit einem Aufenthalt in Bangkok, einer Rundreise und einem Badeaufenthalt auf einer der zahlreiche Inseln verbinden

 

Indien

Der Ranthambore-Nationalpark ist einer der größten Nationalparks in Nordindien und vor allem bekannt durch die früheren Jagdausflüge der Maharadschas von Jaipur. Heute bietet er die Möglichkeit, den Bengaltiger und andere Wildtiere in freier Wildbahn zu beobachten.

Die Privat- und Busrundreise „Im Land der Maharadschas und Tiger“ von FTI bietet außer der Besichtigung von Delhi, Agra und Jaipur auch Erkundungen im Ranthambore-Nationalpark mit Ausflügen in den Dschungel.

 

China, Provinz Yunnan

Ein Paradies für Trekker und Kletterer ist der Drei-Parallelflüsse-Nationalpark: über eine Länge von rund 170 Kilometern laufen die drei Flüsse Mekong, Jangtse und Saluen nebeneinander – ein Eldorado für endemische Tier- und Pflanzenarten.

 

Japan

In der Nähe von Tokyo liegt der Fuji-Hakone-Izu-Nationalpark mit dem Vulkan Fuji, den vulkanischen Izu-Inseln mit den zerklüfteten Küsten und verschiedene Seen. Highlights sind das Besteigen des Fuji zum Sonnenaufgang oder die Seilbahnfahrt von Hakone aus und die Hakone Hot Springs.

Bei der Busrundreise „Glanzlichter Japans“ bei Meiers Weltreisen ist eine Höhepunkt die Übernachtung im Fuji-Hakone-Nationalpark.

 

 

 



 

Ihre persönliche Reiseberatung:

07554/2783248

Email schreiben



AKTUELLES

03.10.17 Neue Trauerreise nach Mallorca im November

 

27.07.2017 10 Tage NEW YORK – Wanderstiefel, Ballerinas und Bikini im Gepäck

 

24.04.2017 Neue Trauerreise online

 

                         weiteres...

 
Marktplatz Mittelstand - Büro- und Reiseservice Engelmann
Branchenbuch Frickingen boomarank.de
Flaggen
Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Büro- und Reiseservice Engelmann 11/2010