Reisen und Mee(h)r...
Reisen und Mee(h)r...

Wintersport in Skandinavien – ein Überblick

© Tyler Olson | Dreamstime.com Unterwegs mit dem "Lappenmoped"

 

Wir Deutschen, besonders wir hier im Süden, reisen – ganz klar – nach Österreich, Frankreich, in die Schweiz oder nach Italien zum Wintersport. Bekannt sind natürlich auch die traumhaften Skigebiete in Nordamerika, aber da ist uns die Anreise meist zu weit.

 

Doch es gibt Alternativen: Skandinavien mit den bekannten, aber auch außergewöhnlichen Winteraktivitäten.

 

SKI ALPIN

Norwegen - Trysil, knapp drei Stunden nordöstlich von Oslo mit besten Schneebedingungen von Ende Oktober bis Anfang Mai mit 65 Pisten und 31 Liften. Weitere Skigebiete: Hemsedal, Geilo, Kvitfjell, Skeikampen und Hafjell bei Lillehammer

 

Schweden - Funäsfjällen in Jämtland mit 126 Pisten und 35 Liften, außerdem noch zwei Funparks für waghalsige Sprünge. Weitere Skigebiete: Iddre Fjäll, Riksgränsen und Branäs

 

Finnland - mit kürzeren aber zahlreichen Pisten z.B. in Finnisch-Lappland, Ylläs mit 63 Pisten und 29 Liften. Weitere Skigebiete: Saariselka, Levi und Rovaniemi

 

FUN AKTIVITÄTEN

Finnland - im Skigebiet Levi sind 886 Kilometer Strecke für Schneemobile („Lappenmoped“) ausgewiesen, in Ruka sind Rentiersafaris möglich

 

Schweden -Idre Fjäll eignet sich hervorragend für Scooter, Eisklettern wird in Tämdalen angeboten, Schlittenhundetouren in Stöten i Sälen und Funäsfjällen

 

Norwegen - Eisklettern in Geilo, Kvitfjell und Hemsedal; Schneeschuhwandern in Geilo und Hemsedal

Island: Sailboat Skiing Tripps – mit einem Segelboot vor Island kreuzen und zum Langlauf oder Schneeschuhwandern an Land gehen

 

LANGLAUF

Langlaufloipen sind in nahezu allen Skigebieten präpariert.

 

Die längsten Loipen hat Norwegen zu bieten, vor allem in der Region Lillehammer mit Kvitfjfell und Skeikampen mit je 600 Kilometern, außerdem noch Trysil und Hajfjell.

 

In Finnland bietet Ylläs 330 Kilometer gespurte Pisten, weitere Langlaufgebiete sind Levi, Sariselkä und Ruka.

 

In Schweden ist man in Funäsfjällen mit 330 Kilometern gut bedient, ebenso in Idre Fjäll und Riksgränsen.

 

Infos über Angebote und Winterreisen in den Norden für die Saison 2012/2013 folgen, sobald die entsprechenden Kataloge erschienen sind.

 



 

Ihre persönliche Reiseberatung:

07554/2783248

Email schreiben



AKTUELLES

27.07.2017 10 Tage NEW YORK – Wanderstiefel, Ballerinas und Bikini im Gepäck

 

24.04.2017 Neue Trauerreise online

 

                         weiteres...

 
Marktplatz Mittelstand - Büro- und Reiseservice Engelmann
Branchenbuch Frickingen boomarank.de
Flaggen
Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Büro- und Reiseservice Engelmann 11/2010